Thermostate zur Funk-Steuerung einer oder mehrerer Infrarotheizungen von ThermoWell

Wann verwendet man ein Funkthermostat?
– Ist sinnvoll wenn mehr als eine Heizung in einem Raum ist.
– Wenn der Montageort der Heizung weiter entfernt ist vom sinnvollen Anbringungsort der Bedien- und Messeinheit.
– Seitlich sollten sie mindestens 50cm vom Paneel entfernt angebracht werden.
– Beispiel: Bei Deckenmontage kann man selten mit einem Steckerthermostat arbeiten, daher kann hier die Verwendung von Funk Sinn machen
Tipp: Es empfiehlt sich die Zusammenarbeit mit einem Elektriker zur Beurteilung der Gegebenheiten vor Ort.

Was gehört zu einer Funkthermostatsteuerung?
Die Steuerung besteht aus dem Thermostat, welches die Mess-, Bedien- und Sendeeinheit ist und mindestens einem Empfänger. Dieser kann ein Aufputz-, Unterputz- oder Steckdosenempfänger sein.

Einteilung in folgende Unterkategorien:

Steuerungen
Welches Thermostat passt zu welchem Empfänger?
– Für Thermostate mit der Bezeichnung THE… passen nur Empfänger mit der Bezeichnung THE…
– Für Thermostate mit der Bezeichnung THB… passen nur Empfänger mit der Bezeichnung THB…

Empfänger
Welcher Empfänger passt zu welchem Thermostat
– Empfänger mit der Bezeichnung THE… passen nur zu Thermostaten mit der Bezeichnung THE…
– Empfänger mit der Bezeichnung THB… passen nur zu Thermostaten mit der Bezeichnung THB…

Funksets
Ausgewählte und vor-konfektionierte Thermostate mit jeweils einem passenden Empfänger im praktischen Set.