Heizkosten

ThermoWell ist eine Investition, die sich auszahlt! Unsere Heizelemente zeichnen sich durch eine Kombination aus einfacher Handhabung, kompakten Maßen, geringem Verbrauch und unaufdringlichem Design aus.

Ist Heizen mit Strom aber nicht teurer? 

Nein, mit elektrischen Infrarotheizungen heizen Sie oft günstiger als mit herkömmlichen Heizsystemen. Profitieren Sie von geringen Anschaffungskosten und niedrigen Betriebskosten. Weiter unten finden Sie Kostenvergleiche von ThermoWell Infrarotheizungen mit üblichen Heizungssystemen wie Wärmepumpe, Gasheizung, Ölheizung, Pelletsheizung, Nachtspeicher.

Profitieren Sie von allen Vorteilen einer ThermoWell Infrarotheizung:

• Mit Öko-Strom völlig CO² neutral
• Einfache Anwendung
• Für jeden Wohnungstyp geeignet
• Geringer Energieverbrauch
• Gesünderes Raumklima
• Geringe Investitionskosten
• Wartungsfrei
• Trockenes Mauerwerk
• Wärme unabhängig von Öl oder Gas
• Zeit- und platzsparende Montage

Viele Vorteile, wärmstens zu empfehlen:

• Mauern werden, bzw. bleiben trocken und der U-Wert wird verbessert. Die sich daraus ergebende Verringerung des Wärmeverlustes senkt die Energiekosten. Besonders wirkungsvoll ist das bei Mauern mit Vollwärmeschutz.

• Die Lufttemperatur in den Räumen bleibt im Schnitt um 2° C niedriger. Dadurch kommt es zu weniger Wärmetransport durch die Raumhüllen wegen geringerer Temperaturunterschiede zur Außentemperatur und weniger Temperaturverluste durch Luftaustausch.

• Bereits eine Absenkung der Temperatur um 1° C resultiert in einer Energieeinsparung von ca. 5%. Bei 2° C bedeutet das eine Einsparung von 10%!

Thermowell vs. Wärmepumpe

Alsthermowell_vs_waermepumpe eine der neueren populären Heizungstechniken liegt das Prinzip der Wärmepumpe darin der Umwelt Wärme zu entziehen und in das Wohnobjekt zu pumpen. Was auf dem ersten Blick nach geschenkter Energie aussieht, muss aber bei genauerer Betrachtung viele Federn lassen. Wie jede andere Pumpe auch, basiert das System auf einem mechanischen Gerät mit vielen beweglichen Teilen: Motor, Dichtungen, wärmeführendes Mittel, Rohrnetz etc.. Wartungsarbeiten und Verschleiß sind unvermeidlich. Die Pumpe braucht Strom um zu arbeiten – elektrischer Verbrauch ist hier genauso gegeben. Durch die Wechselwirkung des wärmeführenden Mediums (Luft/Luft, Luft/Wasser oder Wasser/Wasser) mit den Heizkörpern oder dem Boden im Haus sinkt der Wirkungsgrad wesentlich und macht das System sehr träge. Leider werden beschönigte Werte und damit auch die Heizkosten, wie sie unter idealen Bedingungen gemessen und angegeben werden, in tatsächlichen Wohnsituationen selten erreicht.

Die Vorteile von ThermoWell:

• Keine beweglichen Teile, kein Verschleiss
• Die Infrarotstrahlung ist angenehmer als die von Wärmepumpen abgegebenen Konvektionswärme.
• Wartungskosten entfallen
• Geräuschloses Heizen
• Extrem niedrige Anschaffungskosten weil Bezug direkt vom Hersteller

Heizkosten Vergleich Wärmepumpe und ThermoWell Infrarotheizung
Wirkungsweise

Thermowell vs. Gasheizung

Gasthermenanlagen leiden unter den selben Nachteilen von wasserführenden Heizungen: der Wärmeaustausch der verschiedenen Medien (Wasser oder Luft) wird ein nur mangelhafter Wirkungsgrad erreicht. Durch die stetig ändernde Situation in den Ölförderländern besteht immer die Angst vor Versorgungsknappheit und die Ungewissheit der Preisentwicklung. Dazu kommen die Nachteile jedes Heizsystems, das auf Verbrennung beruht: Die ökologische Bilanz.
Strom wird Lokal generiert und wird im zunehmenden Maße mit umweltfreundlichen Mitteln gewonnen.
Mit ThermoWell Infrarotheizungen können Sie jeden Raum einzeln steuern sparen damit wertvolle Ressourcen und Heizkosten.

Die Vorteile von ThermoWell:

• Keine beweglichen Teile, kein Verschleiss
• Die Infrarotstrahlung ist angenehmer als die von Ölheizungen abgegebene Konvektionswärme.
• Wartungskosten entfallen
• Geräuschloses Heizen
• Extrem niedrige Anschaffungskosten weil Bezug direkt vom Hersteller
• Keine räumliche Belastung: Schornstein unnötig, Technik- und Brennstoff-Raum entfallen

Heizkosten Vergleich Gaszentralheizung und ThermoWell Infrarotheizung
Wirkungsweise

Thermowell vs. Ölheizung

Ölheizungen benötigen große Vorratstanks und verströmen oft einen unangenehmen Geruch. Durch die stetig ändernde Situation in den Ölförderländern besteht immer die Angst vor Versorgungsknappheit und die Ungewissheit der Preisentwicklung. Dazu kommen die Nachteile jedes Heizsystems, das auf Verbrennung beruht: Die ökologische Bilanz.
Strom wird Lokal generiert und wird im zunehmenden Maße mit umweltfreundlichen Mitteln gewonnen.
Mit ThermoWell Infrarotheizungen können Sie jeden Raum einzeln steuern sparen damit wertvolle Ressourcen und Heizkosten.

Die Vorteile von ThermoWell:

• Keine beweglichen Teile, kein Verschleiss
• Die Infrarotstrahlung ist angenehmer als die von Ölheizungen abgegebene Konvektionswärme.
• Wartungskosten entfallen
• Geräuschloses Heizen
• Extrem niedrige Anschaffungskosten weil Bezug direkt vom Hersteller
• Keine räumliche Belastung: Schornstein unnötig, Technik- und Brennstoff-Raum entfallen

Wirkungsweise

Thermowell vs. Pelletsheizung

Pelletsheizungen werden gerne als umweltschonende Alternative zu anderen Heizsystemen beworben. Ursprünglich als ideale Verwertung von der Holzindustrie anfallender Holzabfall ins Leben gerufen, hat sich aufgrund der hohen Nachfrage eine eigene Produktion entwickelt. Diese führte wegern der hohen Nachfrage zu steigenden Heizkosten durch hohe Pelletspreise. Was oft übersehen wird, sind die zusätzlichen Räume und deren Eigenschaften, die sie erfüllen müssen um eine Pelletsheizung betreiben zu können. Ein 10m² Raum Feuer- und Wasserfest mit elektrisch betriebenen Förderanlage kosten schon viele €1000 – und da ist noch gar kein Teil der tatsächlichen Heizung dabei.

Wartungsarbeiten, Verschleiss,Besuche vom Schornsteinfeger und die üblichen Nachteile von Wasserführenden Zentralheizungen mit deren Wartung fallen zusätzlich an.

Die Vorteile von ThermoWell:

• Keine beweglichen Teile, kein Verschleiss
• Die Infrarotstrahlung ist angenehmer als Konvektionswärme.
• Wartungskosten entfallen
• Geräuschloses Heizen
• Extrem niedrige Anschaffungskosten weil Bezug direkt vom Hersteller
• Keine räumliche Belastung: Schornstein unnötig, Technik- und Brennstoff-Raum entfallen

Heizkosten Vergleich Pelletszentralheizung und ThermoWell Infrarotheizung
Wirkungsweise

Thermowell vs. Nachtspeicher

Die Attraktivität der Nachtspeicheröfen beruhte auf der in den 50er und 60er Jahren vergünstigten Nachtstromtarif und der sauberen (damals neuen) Stromheizlösungen. Die Idee Wärme die aus Strom gewonnen wurde in Masse zu speichern um dann bei Bedarf tagsüber in den Raum mittels Gebläse hineinzupusten ist höchst ineffizient. Wärmeüberschuss musste durch lüften kompensiert werden, Wärmedefizit mit dem wesentlich teuererem Strom zum Tagtarif nachgeheizt werden.
Diese Geräte wurden aufgrund ihrer hohen Heizkosten weitgehend bisher von Öl und Gasalternativen ersetzt. Mit ThermoWell können sie diese Museumsstücke aus einer früheren Zeit mit der effizientesten elektrischen Heizung ersetzen ohne auf ihre Vorteile wie Sauberkeit und Komfort verzichten zu müssen.

Die Vorteile von ThermoWell:

• Keine beweglichen Teile, kein Verschleiss
• Die Infrarotstrahlung ist angenehmer als die von Wärmepumpen abgegebenen Konvektionswärme.
• Wartungskosten entfallen
• Geräuschloses Heizen
• Extrem niedrige Anschaffungskosten weil Bezug direkt vom Hersteller
• Durch schlanke Bauweise, weniger Platzeinbußen im Wohnraum

Heizkosten Vergleich Nachtspeicher und ThermoWell Infrarotheizung
Wirkungsweise